Community of Practice

Die intentionale Frage @sms2sms

Die intentionale Frage @sms2sms

by Stefan M. Seydel -
Number of replies: 1

Zu meiner INTENTIONALEN FRAGE will ich die weitere Entwicklung von "Glossar zum Medienwechsel" (aka #Sprint24 von WikiDienstag) machen. 

(...)

AUSWERTUNG Session 1 

VORSTELLUNG bei Setting 1/1

Es freut mich, dass ich nach Einladungen zu #SmartCuration (2017) und #ScriptedCulture (2018) in dieser dritten Serie an der ZhdK unseren Definitionsversuch von #SmartSetting einbringen und evaluieren kann. Wikipedia hat sich zwischen 2001-2008 rasch aufgebaut und lässt sich seit 2012 durch Wikidata herausfordern: Eine globale Community mit einer anarchistischen Grundstruktur, welche sich für FREIE DATEN, FREIE INFORMATION, FREIES WISSEN engagiert. Der Pleonasmus #OpenScience wird in dieser Community eindrücklich und ohne aufhebens gelebt.

In der für Soziale Arbeit typische Feldforschung, teilnehmenden Beobachtung, Aktionsforschung, Grounded Theory (...) haben wir innerhalb von WikiDienstag.ch zwei Definitionen entwickelt, welche sich scheinbar bewährt haben:  #SmartSetting und #CommunityCare

In vier Polsprüngen versuchen wir sichtbar zu machen, was sich in den vergangenen 2 Jahrzehnten etablierte und massive Auswirkungen auf die bisherige Praxis haben:

1. Hier & Jetzt? - Immer & überall 
2. Privatheit & Materielles Eigentum? - Allmend & (cc)
3. Expertentum & Geld? - Crowd & Konstellatorik
4. Inklusion & Mensche? - Fürsorglichkeit & Gerechtigkeit

Die vier Polsprünge von WikiDienstag.ch

Während der Zeit dieser sechs Einheiten, wird es mir darum gehen, einfach weiter an diesen Überlegungen zu  arbeiten, zu beobachten, ob und - falls ja - wie mit den zwei Definition in diesem Kontext umgegangen wird, um weitere Anpassungen und Beschreibungen zu machen: Ein klassisches ProdUsing wink

Zu meiner INTENTIONALEN FRAGE will ich die weitere Entwicklung von "Glossar zum Medienwechsel" (aka #Sprint24 von WikiDienstag) machen. So viele Wörter, welche nicht mehr passen: ich will mir passendere Erfinden. 

Was soll "Digitales Lernen" sein? - Das ist Quatsch.
Was soll "Online" bezeichen? - Das ist Quatsch.
Und immer so weiter... Darum: "Glossar zum Medienwechsel" 

stefan m. seydel/sms ;- )

Sozialarbeiter, Unternehmer, Künstler | #dfdu ag, asylstrasse 9, ch-8032 zürich, dfdu.org  | Wikipedia: User:sms2smsTwitter: @sms2sms | Aktuell: WikiDienstag.ch ProdUsing #DataLiteracy

(Bearbeitet von Renato Soldenhoff - Originaleintrag am Friday, 24. May 2019, 09:42)

Attachment Bouncywikilogo (1).gif
In reply to Stefan M. Seydel

Re: Die intentionale Frage @sms2sms

by Renato Soldenhoff -

Lieber Stefan, 

ich hab mir erlaubt, deinen Beitrag zu «entpinnen», damit die neusten Beiträge zuoberst erscheinen. Ist das ok?

lg.renato